Schule:
4074 Stroheim, Stroheim 28
Oberösterreich
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in Monika Prucha

Veranstaltungsbeginn: 27.04.2018 
Dauer/Tag(e): 1

teilgenommene Kinder: 61

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Der Workshop war für alle Beteiligten sehr interessant und auch informativ. Besonders die Einführung und Überprüfung der Fahrräder und der Radhelme war nicht nur für die Kinder sondern auch für die Helfer sehr aufschlussreich. Der Workshop war für die Kinder sehr lustig und viele konnten es gar nicht glauben, dass die Trainingsstunde schon zu Ende war.

 
   
 
     


Schule:
6063 Rum bei Innsbruck, Langer Graben 1
Tirol
 
Kontakt:
Fr. Mag. Direktor/in Siliva Alt

Veranstaltungsbeginn: 02.05.2018 
Dauer/Tag(e): 2

teilgenommene Kinder: 178

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Der Radworkshop wurde von den LehrerInnen bewertet, aber es wurde kein Feedback im Detail geschrieben.

 
   
 
     


Schule:
6425 Haiming, Tirol, Schulstraße 23
Tirol
 
Kontakt:
Hr. Direktor/in Josef Pohl

Veranstaltungsbeginn: 02.05.2018 
Dauer/Tag(e): 2

teilgenommene Kinder: 123

Trainer: Julian Bär

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Die Kinder waren wieder einmal begeistert. Auf dem Parcour konnten alle ihr Können unter Beweis stellen. Die Überprüfung der Verkehrstauglichkeit und das richtige Anlegen des Helmes ist immer optimal und auch so manche Eltern sehen, wie es gehört...

 
   
 
     


Schule:
1230 Wien, Erlaaer Straße 74
Wien
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in Herlinde Jaquemond

Veranstaltungsbeginn: 02.05.2018 
Dauer/Tag(e): 3

teilgenommene Kinder: 295

Trainer: Werner Millonig

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Lehrer/innen: Der Radworkshop ist eine hervorragende Veranstaltung und ist didaktisch sehr gut aufgebaut!! Der Parcours fördert die Geschicklichkeit und motorische Entwicklung der Kinder. Sehr wertvoll ist auch, dass die Räder und Helme kontrolliert werden! Der Workshop hat den Kindern und Erwachsenen Spaß gemacht! Eltern: Wir sind froh, dass die Kinder unserer Schule an diesem Workshop teilnehmen durften! In unserem Bezirk wird viel radgefahren, deshalb ist das Beherrschen des Rades ein wichtiger Sicherheitsfaktor! DANKE!! Kinder: Es war "ur-lustig"! Schade, dass das Radfahren nur eine Stunde gedauert hat! Wann können wir wieder am Radworkshop teilnehmen? Es war gar nicht leicht, alle Hindernisse zu befahren. Am Anfang habe ich mich nicht so getraut, aber ich bin von Runde zu Runde besser geworden! Cool war auch die Bremsstation!

 
   
 
     


Schule:
2524 Teesdorf, Schedewystraße 10
Niederösterreich
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in VD Helga Kapaun

Veranstaltungsbeginn: 02.05.2018 
Dauer/Tag(e): 3

teilgenommene Kinder: 239

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

LehrerInnen: Der AUVA Radworkshop bietet für jedes Können Übungsmöglichkeiten- auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Der Radworkshop schult das Gleichgewicht und das fahrerische Können der Kinder und ist eine gute Vorbereitung auf die Radfahrprüfung in den 4. Klasse. Gut war, dass alle Kinder einen Helm tragen mussten. Eltern: Sehr gut war, dass die Helme und die Räder der Kinder gecheckt wurden. Tolle Veranstaltung, wir sind begeistert! Den Kindern hat es großen Spaß gemacht und die Geschicklichkeit wurde trainiert! SchülerInnen Die Hindernisse haben uns besonders gut gefallen. Auch das Langsamfahren wurde trainiert und das war nicht immer einfach! Ich habe mir schwer getan beim Linksabbiegen, das habe ich geübt.

 
   
 
     


Schule:
8403 Lebring, Grazerstraße 25
Steiermark
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in VDn. Heidemarie Voller

Veranstaltungsbeginn: 02.05.2018 
Dauer/Tag(e): 1

teilgenommene Kinder: 80

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Die Schüler/innen waren begeistert und sehr motiviert. Eine sehr tolle und sinnvolle Veranstaltung. Kann man jeder Schule empfehlen!

 
   
 
     


Schule:
6511 Zams, Hauptstraße 49
Tirol
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in Karin Summerauer

Veranstaltungsbeginn: 03.05.2018 
Dauer/Tag(e): 2

teilgenommene Kinder: 117

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1.1 -

Feedback: 

Die Kinder konnten ihre Fähigkeiten beim Radfahren weiter ausbauen und können damit nun auf verschiedene Gefahrensituationen besser und schneller reagieren. Dadurch erhöht sich die Sicherheit im Straßenverkehr. Außerdem haben der aufgebaute Parcours und die Anleitungen des Workshopleiters sehr viel Spaß gemacht! Vielen Dank für dies tolle Aktion!

http://www.vs-zams.tsn.at/index.php?id=home230106

 
   
 
     


Schule:
8430 Leibnitz, Lastenstraße 12
Steiermark
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in VD OSR Edeltraud Schwimmer

Veranstaltungsbeginn: 03.05.2018 
Dauer/Tag(e): 2

teilgenommene Kinder: 145

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Die Kinder konnten im Laufe der Einheit ihre Sicherheit im Umgang mit dem Rad sehr steigern. Es hat allen riesigen Spaß gemacht. Großer Lerneffekt bei allen Schülerinnen und Schülern.

 
   
 
     


Schule:
3920 Groß Gerungs, Arbesbacherstraße 67
Niederösterreich
 
Kontakt:
Fr. Direktor/in Bettina Weber

Veranstaltungsbeginn: 03.05.2018 
Dauer/Tag(e): 2

teilgenommene Kinder: 140

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Danke des tollen Wetters erlebten 150 Kinder der VS Groß Gerungs zwei sehr bewegte Tage beim AUVA Radworkshop. Alle Klassen waren mit Freude an der Bewegung mit dem Rad dabei. Die Kinder fieberten einer stetigen Steigerung ihres Könnens mit dem Rad am vorgegebenen Parcour entgegen. Die Freude am Durchführen war zu spüren. Auch alle Eltern nahmen die vielen Informationen zum Sicherheits Check der Räder ihrer Kinder mit nach Hause. Auch wenn die Ausrüstung nicht immer den Bestimmungen entsprach. Es wat für alle ein sehr gewinnbringender Tag, der regelmäßig im Schulalltag stattfinden sollte.

http://vsgrossgerungs.ac.at

 
   
 
     


Schule:
2500 Baden, Mühlgasse 67
Niederösterreich
 
Kontakt:
Fr. Mag. Klassenlehrer/in Christina Fischer

Veranstaltungsbeginn: 03.05.2018 
Dauer/Tag(e): 2

teilgenommene Kinder: 179

Trainer:

Bewertung der Veranstaltung
(Schulnoten - Durchschnitt aus insgesamt
7 Bewertungskriterien):
- 1 -

Feedback: 

Der Workshop war von der AUVA hervorragend organisiert und wurde vom Trainer mit großem Einsatz und Motivation durchgeführt. Die Notwendigkeit der richtigen Einstellung des Helms wurde von den Kindern eindrucksvoll erfahren. Die Bewältigung des Parcours war herausfordernd und motivierend für die Kinder.